Kaum ein Buch hat mir in den letzten Jahren mehr Spaß gemacht als die Produktion der „Tischkultur“ für meinen Mann Björn Kroner-Salié als Herausgeber. Dementsprechend schön war auch die Buchpremiere unseres ersten Projektes für den renommierten Callwey Verlag aus München. Zu Gast waren wir in den atemberaubenden Räumen von Stefanie Hering auf der Potsdamer Straße und konnten viele Freunde und viele Vertreter deutscher Manufakturen und Hersteller begrüßen. Der entspannte Abend endete recht heiter. Deshalb gilt der Dank nicht nur der Hausherrin Stefanie Hering mit Wiebke Lehmann sondern auch dem Produzenten des ausgeschenkten Gins „Klippenziege“ Martin Hussain.
 
Links: